Aktuell:

 

Pressemitteilung vom 05.10.2022 zum Projektstart


 

Der Elternassistenzdienst und das Budgetbüro für Elternassistenz des bbe e. V. ist zum 01.01.2022 an den neuen Verein Assistenz für Eltern mit Behinderung - Elternassistenz e. V. übergeben worden.


 

Hier geht es zur Homepage des neuen Vereins Elternassistenz e.V.

Gesamtansicht

Es gibt kein größeres Wunder

Autor:

Caroline Wiemann

Rubrik:

Elternkompetenz/Kindeswohl/Sorgerecht allgemein

Kurzbeschreibung:

In ihrem Ort ist sie als rollende Muddi bekannt: Maria Kreß ist Rollifahrerin und Mutter einer zweieinhalbjährigen Tochter. Für manche ist das ungewöhnlich. Dabei kann nahezu jede Frau mit Querschnittlähmung Kinder kriegen und auf natürliche Weise gebären.

Zum Eintrag

Roadmap zum Kinderglück

Autor:

Nikola Hahn

Rubrik:

Elternkompetenz/Kindeswohl/Sorgerecht allgemein

Kurzbeschreibung:

Auch Frauen mit Querschnittlähmung können ein Baby bekommen. Und das tun in Deutschland immer mehr von ihnen. Gute Beratung und Unterstützung bei der Familienplanung, während Schwangerschaft und Geburt und darüber hinaus sind für sie besonders wichtig. Medizinisch gesehen ist eine Paraplegie kein Hinderungsgrund für Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Trotzdem werden nur rund 15 Prozent der Frauen mit Rückenmarksschädigungen in Deutschland Mutter. Aber die Zahl nimmt zu.

Zum Eintrag

Wie geht es Menschen mit einer Querschnittlähmung in Deutschland?

Autor:

Christoph Egen und GerSCI-Team

Rubrik:

Körperbehinderungen/chronische Erkrankungen

Kurzbeschreibung:

Erste Ergebnisse aus der GerSCI-Studie (German Spinal Cord Injury)

Zum Eintrag

Gut vorbereitet in einer ganz besonderen Zeit

Autor:

Susanne Bell

Rubrik:

Körperbehinderungen/chronische Erkrankungen/Elternassistenz

Kurzbeschreibung:

Für werdende Eltern ist die Schwangerschaft eine ganz besondere Zeit. Gleichzeitig stellen sich viele Fragen. Was kann ich tun,damit die Schwangerschaft gut verläuft? Wie wird die Geburt erfolgen? Wie können wir uns auf die erste Zeit mit dem kleinen Sohn oder der kleinen Tochter vorbereiten? Für Frauen und Paare mit Behinderungen ergeben sich oft zusätzlich Herausforderungen.

Zum Eintrag

Model über Umwege

Autor:

 

Rubrik:

Körperbehinderungen/chronische Erkrankungen

Kurzbeschreibung:

Durch einen schweren Autounfall ist die heute 38-Jährige Nina Wortmann querschnittgelähmt. Ein Modelcontest für Frauen im Rollstuhl öffnete ihr Türen für eine Modelkarriere.

Zum Eintrag

Vater und Mutter mit OI von einem Kind mit OI sein

Autor:

Claudia Finis

Rubrik:

Eltern mit Körperbehinderung

Kurzbeschreibung:

3 Eltern mit Osteogenesis imperfecta (Glasknochen) berichten über Erfahrungen mit Kind mit und ohne OI

Zum Eintrag

Mein Papa fährt Rollstuhl

Autor:

Isabel Erdem

Rubrik:

Eltern mit Körperbehinderung Elternassistenz Kinderbuch

Kurzbeschreibung:

Vater mit MS hat Persönliche Assistenz und Elternassistenz: Verlag: Warum fährt dein Papa einen Rollstuhl? fragt das Kind. Ist der die Treppe runter gefallen? Verwirrt schüttelt Paula den Kopf. Mein Papa steigt doch niemals Treppen! Er nimmt immer den Aufzug oder die Rampe. Paulas Papa erklärt: Meine Beine funktionieren nicht richtig. Das ist wie... Wenn die Augen nicht richtig funktionieren, dann braucht man ja auch eine Brille. Verstehst Du? Zu ihrem vierten Geburtstag bekommt Paula einen Roller. Nun kann sie gemeinsam mit ihrem Vater die Hügel hinab rollen, so schnell, dass ihre Mutter kaum hinterher kommt. Bald wird Paulas kleiner Bruder geboren und lernt endlich auch seine Familie kennen ...

Zum Eintrag


.
.

xxnoxx_zaehler