Aktuell:

 

Unsere neue Adresse der Geschäftsstelle in Hannover ist:

bbe e. V.

Herrenstr. 8

30159 Hannover

Telefon bleibt 0511 - 69 63 256

 


Logo des deutschen Präventionspreises

Preisträger des deutschen Präventionspreises 2006

mehr...


Logo des Ideenwettbewerbs Barrierefreie Kinder- und Babymöbel

Dokumentation zum Ideenwettbewerb Barrierefreie Kinder - und Babymöbel

mehr... 


Logo und Link zum Spendenportal


Besucher seit 01.07.2008
Besucherzähler

 


Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

Veranstaltungen Diesen Text vorlesen lassen

Geplante Veranstaltungen des bbe e. V.:

 

Neue Fortbildung für Elternassistenzkräfte in Hannover

Block 1 - Termin Anfang 2018 

Block 2 - Termin Mitte 2018 (inklusive Erste Hilfe für Kleinkinder)

Hier die Links zu den alten Ausschreibungsunterlagen zur ersten Information:

Ausschreibung Fortbildung für Elternassistenzkräfte 2017

 


Veranstaltungen anderer Anbieter: 

 Zurzeit sind uns keine Veranstaltungen bekannt.

 


 

Durchgeführte Veranstaltungen des bbe e. V.:

 

Empowermentseminar vom 29.9.-3.10.2017 in Uder

Wie sagen wir, was wir wirklich brauchen? Empowermentseminar zur politischen Interessenvertretung von Eltern mit Behinderung auf Bundesebene zur Ausschreibung Empowerment Seminar

2016 und 2017 - Familientagung "Abschalten, Entspannen und neue Kraft tanken"

in Uder: Hier gehts zur Dokumentation

 

Akademie-Fortbildung des Deutschen Vereins 

für Mitarbeiter/innen in Jugend- und Sozialämtern:

Thema: Unterstützung für Eltern mit Behinderung – Elternassistenz und Begleitete Elternschaft als Hilfen der Eingliederungshilfe und Jugendhilfe

04.04.2016 · 14.00 Uhr – 06.04.2016 · 13.00 Uhr

Leitung: Kerstin Blochberger und Kristina Badenhop-Brand vom bbe e. V. und Annette Vlasak Sprecherin der BAG Begleitete Elternschaft

 

2.bis 6.10.2015 - "Hinterher ist es anders..." Erfahrungen mit Abschied und Neubeginn:

Seminar des bbe e. V. für alle Familien mit behinderten Elternteilen, die sich zum Thema Abschied und Neubeginn austauschen wollen. Das kann der behinderungsbedingte Abschied von eigenen Fähigkeiten sein, der andere Strategien im Alltag erfordert. Auch der Auszug von erwachsenen Kindern kann ein Abschied sein, die einen Neubginn oder die Suche nach neuen Zielen für die Eltern  bedeuten. Für das Thema Umgang mit Trauer wird ebenfalls Zeit eingeplant.

 

17. November 2014 - Fachtag in Erfurt "Was Eltern brauchen! Fachtag Elternschaft und Behinderung/chronische Erkrankung"

Die Tagungsergebnisse wurden in einer „Erfurter Erklärung zur Unterstützung für Eltern mit Behinderung und chronischer Erkrankung“ zusammengefasst.

 




.